Installation von Home Assistant auf eine Raspbeery Pi

Von mir im Video verwendete Komponenten:
Raspberry Pi 3: https://amzn.to/2QP0WYk
Mittlerweile gibt es den Raspberry Pi 4: https://amzn.to/2R2pBcf
SD-Speicherkarte: https://amzn.to/2N6YZpd
Raspberry Pi Gehäuse + Netzteil + Lüfter: https://amzn.to/2Ft1rCh

Hier habe ich die offizielle Anleitung übersetzt. Das Original findest Du hier:

https://www.home-assistant.io/getting-started/

Das Ziel dieser Anleitung ist die Installation von Hass.io auf einem Raspberry Pi. Hass.io ist unsere All in One Lösung, die deinen Raspbarry Pi oder andere Geräte zu einer Ultimativen Home Automatisierungszentrale verwandelt.

Folge dieser Anleitung wenn du einfach mit Home Assistant starten möchtest und nur wenig oder keine Linux Erfahrung hast. Für erfahrene user oder wenn Du keinen Raspberry Pi hast, besuchealternative installation methods. Die FAQ erklären mehr über die Unterschiede.

Bitte vergiss nicht deine Installation abzusichern, wenn Du deine Installation abgeschlossen hast. https://www.home-assistant.io/docs/configuration/securing/

Benötigte Hardware:

Wir benötigen einige Dinge bevor wir starten können. Um die beste Performance zu erreichen, benötigen wir einen aktuellen Raspberry Pi 3 Model B+.

Micro SD Card. Wähle eine Class 10 diese sind sehr zuverlässig. Größe 32 GB oder größer.

SD Card reader. Der ist Teil der meisten Loptops aber auch als USB-Stick erhältlich

standalone USB sticks (Die Marke ist nicht wichtig, wählt den günstigsten)

Ethernet Kabel (optional, Hass.io arbeitet auch gut über WiFi)

SOFTWARE ANFORDERUNGEN

Download das Hass.io image für dein Gerät Link

Download Etcher um das Image auf die SD Karte zu schreiben.

Text Editor wie Visual Studio Code

Eventuell einen USB-WiFi Stick

INSTALLING HASS.IO

Stecke die SD-Karte in deinen SD-Kartenleser.

Öffne Etcher, wähle das Hass.io image aus und flash es auf die SD-Karte.

Nur für WiFi Installation: Formatiere den USB-Stick mit dem Namen Config und kopiere eines der Beispiele the examples in die Datei network/hassos-wifi.

Unmounte die SD-Karte und entferne sie aus dem SD-Kartenleser.

Stecke die SD-Karte in deinen Raspberry Pi 3. Wenn du ein Ethernet cable benutzt, schließe es auch an.

Verbinde einen Raspberry Pi mit Strom um Ihn einzuschalten.

Wenn der Raspberry Pi gebootet hat, wird er sich mit dem Internet verbinden und die aktuellste Version von Home Assistant runterladen, das wird bis zu 20 Minuten dauern.

Home Assistant ist anschließend unter folgender Adresse erreichbar http://hassio.local:8123.

Kurz nachdem der Download gestartet hat ist eine Statusseite unter dieser URL erreichbar. Öffne diese Seite. Die Seite refreshed automatisch und Home Assistant zeigt wenn der Download abgeschlossen ist.

Wenn Du fertig bist, vergiss nicht Backups von deiner Konfiguration zu erstellen. Diese Backups werden Dich vor Hardwarefehlern oder Fehlern bei der Konfiguration schützen.Mit Hass.io kannst Du snapshots erstellen oder Backups zu GitHub, DropBox und zu vielen anderen wegen erstellen.

5 Gedanken zu „Installation von Home Assistant auf eine Raspbeery Pi“

  1. Hallo Tobias,
    Ich probiere mein Homematic IP mit AP jetzt mit Home Assistent zu verbinden,
    habe es auf meinem neuen Raspberry PI 3 B+ nach deinem Video installiert. Funktionierte einwandfrei. Es wurden eine Menge Aktoren angezeigt. Ich habe mich dann abgemeldet und nach erneuter Anmeldung bei hassio.local:8123 bekomme ich folgende Meldung: “ custom element doesn’t exit: hui-emty-state-card “
    {
    „type“: „custom:hui-emty-stat-card“
    }
    Wodran kann das liegen.
    Hat das evtl. mit dem Homematic ip garage modul HmIP-MOD-TM zu tun. Dieser wird in der Auflistung der Aktoren nicht angezeigt.
    Ich wäre über eine Antwort von dir erfreut.

    Gruß Jörgpeter Bergmann

    1. Hallo und Sorry das ich deinen Kommentar nicht gelesen habe. Die Benachrichtigung meiner Homepage war nicht ok. Ich hoffe du konntest dir mittlerweile selbst helfen. Sonst melde dich einfach…

  2. Hallo,
    ich habe home assistant installiert und ein Konto eingerichtet. Ich bin ein totaler Neueinsteiger und befasse mich mit diesem Thema, da ich meine DreamScreen Solo nicht mit der App bedienen will, sondern diese mit der Harmony Elite Fernbedienung steuern möchte. Leider ist die Software auf englisch, ich hätte aber lieber die Version in deutsch. Wie kann ich die deutsche Version von home assistant, wie in Ihrem Video zu sehen, installieren?
    Gruß Andreas Lehmann

    1. Wenn du im Home Assistant im Menü unten auf deinen Benutzer klickst kannst du die Sprache einstellen. Aber eigentlich sollte das im Installations Assistenten auf dem Bildschirm zur Zeitzone abgefragt worden sein.

  3. Hi,
    vielen Dank.
    Habe es eben auch gefunden, prima!
    Ja bei der Kontoeinrichtung war noch alles auf deutsch und nach der Standorteinstellung war die nächste Seite auf englisch. Naja jetz habe ich es ja. Vielen Dank noch einmal für die schnelle Antwort.
    Gruß Andreas Lehmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.